Betriebsfestigkeit

Betriebsfestigkeit: Prüflabor für Schwingungstests und Festigkeitsprüfungen

Die Festigkeit von Komponenten und Gesamtsystemen muss im Betriebseinsatz über eine definierte Zeit gewährleistet sein. Als akkreditiertes Prüflabor für Betriebsfestigkeit verfügen wir an den Bertrandt Standorten über umfangreiche Testkapazitäten – und sind deutschlandweit einer der größten Prüfanbieter rund um das Thema Schwingungstechnik. Aufgrund der breiten Leistungskompetenz unseres Teams decken wir insbesondere auf Komponentenebene alle Testing-Themen ab. Unsere Prüfdienstleistungen bieten wir Kunden aus sämtlichen Industriesparten an: von Automotive, Nutzfahrzeuge und Landmaschinen über Luftfahrt und Schiene bis zu Medizintechnik.

Komponenten- und Systemtests

Ob Motor-, Fahrwerk- Getriebe- und Steuergerätekomponenten oder Scheinwerfer und Sitzstrukturen: Unser Fachteam mit über 20 Jahren Erfahrung in der Schwingungs- und Strukturdynamik meistert jede Herausforderung und agiert ziel- und lösungsorientiert. Von dieser breiten Expertise profitieren unsere Kunden, gerade bei speziellen Themenfeldern, wie Resonanzuntersuchungen oder Betriebsschwingformanalysen.
Die Betriebsfestigkeit von Systemen und Teilsystemen können wir mit unterschiedlichen Prüfanlagen abbilden. Jegliche Produktgruppe kann hinsichtlich ihrer Funktions- und Betriebsfestigkeit überprüft und abgesichert werden.
Als Prüfdienstleister gewährleisten wir unseren Kunden zudem an allen Versuchsstandorten mit Prototypenschutz den Vorortbesuch, um das Testing persönlich zu begleiten.

Modernste Schwingprüfanlagen für strukturdynamische Komponentenprüfungen

Auf den insgesamt 35 verfügbaren Schwingprüfsystemen, die größtenteils mit Gleittisch für sequenzielle Prüfungen geeignet sind, haben wir Kraftvektoren von 10 bis 125 kN zur Verfügung, um unsere Kunden bedarfsgerecht zu unterstützen. Die Prüfanlagen sind mit Klimakammern ausgestattet. Zudem können wir den gesamten Umfang der elektrischen Ansteuerung und Überwachung der Bauteile sicherstellen. Übertragungsfunktionen, Eigenresonanzen und Betriebsschwingformanalysen sind weitere Attribute, die wir ermitteln bzw. abbilden können.

Für mehrachssimultane Prüfungen stehen Hexpodsysteme unterschiedlicher Konfiguration, selbstverständlich mit Klimaüberlagerung, zur Verfügung. Insbesondere für die Erprobung von Hochvoltspeichern, haben wir ein State of the Art eMAST-System inklusive Löscheinrichtung. Tieffrequente Anwendungen bilden wir auf unseren servohydraulischen Prüffeldern ab, welche über Schwingfundamente von der Gebäudestruktur entkoppelt sind.

Spezifische Beratung und Sonderlösungen

Über das klassische Prüfspektrum hinaus bieten wir unseren Kunden auch Sonderlösungen, leisten spezifische Beratung und können schnell, pragmatisch und mit ganzheitlichem Blick Verbesserungsvorschläge oder neue Lösungsansätze entwickeln. Dafür greifen wir auch auf die breiten, branchenübergreifenden Erfahrungen unseres Fachteams zurück. Für umfassendere Dienstleistungen nach dem Prinzip „Alles aus einer Hand“ nutzen wir zudem die Kompetenzen angrenzender Bertrandt Schnittstellenbereiche, z. B. um Fehleranalysen oder Konstruktionsanpassungen vorzunehmen. Dabei kooperieren wir insbesondere mit den Bereichen Simulation Solutions, Design Solutions, Umweltsimulation, Electronics & Virtual Testing Solutions sowie Akustik / Störgeräusche.

Ein weiterer Kompetenzbereich ist der Bau von Sonderprüfständen (CE-konform), die wir individuell nach Kundenwünschen planen und umsetzen (projektspezifisch und / oder mit Kaufoption, z.B. für End-of-Line Tests).

Trendthema eMobility

Die Elektromobilität erfordert besonderes Know-how und Vorkehrungen beim Testing. Unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsstandards führt unser Team an den Bertrandt Standorten München und Tappenbeck / Wolfsburg Prüfungen an aktiven Hochvoltspeichern durch, insbesondere für Kunden aus den Sparten Automotive und Nutzfahrzeuge.

Das Wichtigste im Überblick

Nationale und internationale Normen

  • ASTM D 4169
  • ASTM D 4728
  • DIN 30786-2
  • LV124
  • LV214
  • RTC-DO-160G


Akkreditierungen Bertrandt Standorte

Weitere Akkreditierungen finden Sie hier (Bspw. 9001, 14001 usw.)


Herstellerspezifische Normen

  • BMW GS95024
  • MAN M 3256
  • MBN 10306
  • MBN 10438
  • VW 80000
  • 3 Hexapode / Masts (für mehraxiale Betriebsfestigkeitstests inkl. Klimakammer)
  • eMAST für die Erprobung von Hochvoltbatterien
  • Hydropulser
  • Servohydraulische Prüffelder (Weibull-Prüfungen, LTH-Signale (Road-Load / Echtzeit), CARLOS-Test)
  • 35 Schwingprüfsysteme (größtenteils mit Gleittisch für sequenzielle Prüfungen geeignet, mit Kraftvektoren von 10 bis 125 kN), inkl. Klimakammer
  • Zwick-Anlagen (Spielmessungen vor und nach Dauerlauf, Polardiagramm, Hysteresen, Misuse)

Ihr Ansprechpartner

Sven Neumann

Vice President Operations – Testing Solutions

Verwandte Themen

eMobility Testing Solutions

Simulation Solutions

Design Solutions

Umweltsimulation

Electronics & Virtual Testing Solutions

Akustik / Störgeräusche