Der Vorstand der Bertrandt AG

Michael Lücke

Mitglied des Vorstands, Vertrieb

Michael Lücke ist seit 01. Oktober 2012 Mitglied des Vorstands der Bertrandt AG. Seine Bestellung ist im März 2023 für weitere fünf Jahre bis November 2028 verlängert worden.


Verantwortungsbereiche und (internationale) Mandate

  • Mitglied des Vorstands Vertrieb
  • Verantwortlich für die zentrale Holdingfunktion Marketing and Corporate Communications
  • Leiter der Divisionen: Electronics, Aerospace
  • Mitglied der Geschäftsführung diverser deutscher Automotive Gesellschaften
  • Mitglied der Geschäftsführung der Bertrandt Ingenieurbüro GmbH Hamburg (Luftfahrt)
  • Verantwortlich für die Niederlassungen in Rumänien an den Standorten Bukarest und Sibiu
  • Directeur général der Bertrandt France S.A.S.
  • Président der Bertrandt S.A.S
  • Director der Bertrandt UK Ltd.
  • Mitglied des Board of Directors der Bertrandt U.S. Inc.


Werdegang

Erstmals wurde Michael Lücke zum 01. Oktober 2012 vom Aufsichtsrat zum Mitglied des Vorstands Vertrieb der Bertrandt AG bestellt.

Zuvor war Michael Lücke als Niederlassungsleiter und Geschäftsführer verschiedener Gesellschaften innerhalb des Bertrandt-Konzerns tätig.

Seit 2004 war Michael Lücke als Kaufmännischer Niederlassungsleiter der Bertrandt Ingenieurbüro GmbH Köln und der Bertrandt UK Ltd. Dunton tätig. In dieser Zeit baute er unsere internationale Positionierung in England auf.

In den Jahren 2002 bis 2003 lebte Michael Lücke in Barcelona/Spanien und führte dort als Kaufmännischer Niederlassungsleiter bei der Novel Bertrandt S.A. unsere internationale Präsenz vor Ort.

Im Jahr 1999 begann Michael Lücke seine Karriere bei Bertrandt als Justiziar für Arbeits- und Gesellschaftsrecht in der Bertrandt AG.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften von 1992 bis 1997 an der Albert Ludwigs Universität Freiburg absolvierte Michael Lücke 1997 bis 1999 sein Referendariat und 2. Staatsexamen in Stuttgart. Von 1999 bis 2001 absolvierte Michael Lücke ein MBA-Programm an der Donau-Universität Krems in Österreich.

Michael Lücke wurde im Jahr 1970 in Deutschland geboren.

Markus Ruf

Mitglied des Vorstands, Finanzen

Markus Ruf ist seit 01. Oktober 2012 Mitglied des Vorstands der Bertrandt AG. Seine Bestellung ist im März 2023 für weitere fünf Jahre bis November 2028 verlängert worden.


Verantwortungsbereiche und (internationale) Mandate

  • Mitglied des Vorstands Finanzen
  • Verantwortlich für die zentralen Holdingfunktionen: Finanzen (Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Treasury), Personal, Unternehmensentwicklung & Strategie, Investor Relations, Sustainability, IT und Security, Interne Revision, Einkauf/Facility/Quality, Recht/Compliance, Interne Revision
  • Mitglied der Geschäftsführung der Bertrandt Services GmbH
  • Mitglied der Geschäftsführung diverser deutscher Automotive Gesellschaften
  • Vertreter der Bertrandt AG als Président Bertrandt France S.A.S.
  • Bertrandt AG, sucursal en España, Dirección


Werdegang

Erstmals wurde Markus Ruf zum 01. Oktober 2012 vom Aufsichtsrat zum Mitglied des Vorstands Finanzen der Bertrandt AG bestellt.

Zuvor war Markus Ruf seit 2001 als Prokurist und Leiter Finanzen bei der Bertrandt AG tätig. Neben der Gründung und Sanierung ausländischer Einheiten fiel auch die Gründung der Bertrandt Services GmbH, in der die Geschäftsaktivitäten mit Kunden aus der Medizintechnik, Elektro- und Energieindustrie sowie dem Maschinen- und Anlagenbau gebündelt sind, in seine Verantwortung.

Markus Ruf kennt Bertrandt seit dem Jahr 1996 als er seine Karriere im Bereich Steuern und Bilanzen begann und im Jahr 1998 zum Leiter Rechnungswesen ernannt wurde.

In den Jahren 1992 bis 1996 war Markus Ruf für die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen in einer Steuerberatungskanzlei verantwortlich.

Bis 1992 schloss Markus Ruf zuerst eine kaufmännische Ausbildung und im Anschluss daran ein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab.

Markus Ruf wurde im Jahr 1967 in Deutschland geboren.

Hans-Gerd Claus

Mitglied des Vorstands, Technik (bis 31.03.2023)

Hans-Gerd Claus ist seit 01.Oktober 2012 Mitglied des Vorstands der Bertrandt AG. Seine Bestellung ist mit Wirkung vom November 2018 bis zum November 2023 verlängert worden.


Verantwortungsbereiche und (internationale) Mandate

  • Mitglied des Vorstands Technik
  • Leiter der Divisionen: Product Engineering, Physical, Production & After Sales
  • Mitglied der Geschäftsführung diverser deutscher Automotive Gesellschaften
  • Verantwortlich für die Niederlassungen in China an den Standorten Changchun und Shanghai
  • Bertrandt AG, sucursal en España, Dirección


Werdegang

Erstmals wurde Hans-Gerd Claus zum 01. Oktober 2012 vom Aufsichtsrat zum Mitglied des Vorstands Technik der Bertrandt AG bestellt.

Zuvor war Hans-Gerd Claus als Niederlassungsleiter und Geschäftsführer verschiedener Gesellschaften innerhalb des Bertrandt-Konzerns tätig. Darüber hinaus verantwortete Hans-Gerd Claus in den Jahren 2007 bis 2012 konzernübergreifend als Leiter und Prokurist die Fachbereiche Funktionsauslegung/Simulation CAE sowie Versuch und Erprobung.

Hans-Gerd Claus ist seit dem Jahr 2001 für Bertrandt tätig. In der Niederlassung Ingolstadt war er zunächst als Teamleiter CAE und ab dem Jahr 2003 als Abteilungsleiter CAE an den Standorten Ingolstadt, München, Neckarsulm und Wolfsburg verantwortlich.

Im Jahr 1997 schloss Hans-Gerd Claus sein Maschinenbaustudium mit der Fachrichtung Landmaschinentechnik an der Fachhochschule Köln ab und begann seine berufliche Karriere als CAE-Ingenieur bei einem Entwicklungsdienstleister im AUDI-Umfeld.

Hans Gerd Claus wurde im Jahr 1966 in Deutschland geboren.

Dr. Andreas Fink

Mitglied des Vorstands, Technik (seit 01.04.2023)

Dr. Andreas Fink ist seit 01. April 2023 Mitglied des Vorstands der Bertrandt AG. Er ist für fünf Jahre bis zum 31. März 2028 bestellt.


Verantwortungsbereiche und (internationale) Mandate

  • Mitglied des Vorstands, Technik
  • Leiter der Divisionen Product Engineering und Physical
  • Verantwortlich für die Auslandsaktivitäten in Spanien, UK, Italien, China, Österreich und USA


Werdegang

Erstmals wurde Dr. Andreas Fink zum 01. April 2023 vom Aufsichtsrat zum Mitglied des Vorstands, Technik der Bertrandt AG bestellt.

Zuvor war Dr. Andreas Fink als Senior Vice President von 2018-2023 in der Division Elektromobilität der ZF Friedrichshafen AG tätig. In dieser Zeit führte er eine Business Unit / Produktlinie und baute hier das Geschäftsfeld für Elektromotoren und Elektrische Achsantriebe international aus.

Von 2013 bis 2018 verantwortete Herr Dr. Fink als Vice President bei der ZF AG die Produktlinie Aktive Dämpfungssysteme in der Division Fahrwerk. Er erweiterte hier den internationalen Footprint und das Kunden- und Produktportfolio.

In den Jahren 2001 bis 2013 war Herr Dr. Fink in verschiedenen Managementpositionen bei der Robert Bosch GmbH im In- und Ausland in den Bereichen aktive und passive Sicherheit, elektronische Komponenten und Systeme für die Geschäftsbereiche Automotive Electronics, Car Multimedia und Chassis Systems Control tätig. Hierzu lebte Dr. Andreas Fink von 2005 bis 2008 in Budapest / Ungarn und führte dort als Director Engineering u.a. den Bereich Sensoren für die Automobilelektronik.

Im Jahr 1997 schloss Dr. Andreas Fink sein Physikstudium an der Technischen Universität München mit einem Diplom ab. Im Anschluss daran promovierte Dr. Andreas Fink in Physik zum Dr. rer. nat. in den Fachrichtungen Oberflächen- und Halbleiterphysik bis 2001. In 2010/11 hat er eine Zusatzausbildung in General Management abgeschlossen.

Dr. Andreas Fink wurde im Jahr 1970 in Deutschland geboren.