Fahrwerkprüfung: Volle Konzentration auf Sicherheit, Komfort und Fahrdynamik

Auf der Straße, im Gelände und für jeden Einsatzzweck: Das Fahrwerk muss unter allen Bedingungen zuverlässig funktionieren und dabei maximale Fahrsicherheit, Komfort und Dynamik gewährleisten. Unser qualifiziertes Fachteam übernimmt alle dafür erforderlichen Absicherungsleistungen inklusive ergänzender Services.

Mit langjähriger Absicherungsexpertise und flexiblem Zugriff auf modernste Prüffelder und -stände liefern wir schnelle, präzise Ergebnisse, dokumentieren diese und zeigen  Optimierungspotenziale auf. Dies gilt für die Fahrwerkabsicherung ebenso wie für die Prüfung sämtlicher Fahrwerkbauteile – von den Achsen, über Bremsen und Lenkung bis zu den Rädern.

Absicherung von Fahrwerkfunktionen, -komponenten und -systemen

Alle erforderlichen Prüfungen zu Eigenschaften, Funktion und Haltbarkeit von Fahrwerkbauteilen führen wir in unserem Prüffeld durch. Schwingungs-, Kraft- und Umwelteinflüsse (z. B. Temperatur, Korrosion, Staub, Steinschlag) simulieren unsere sehr erfahrenen Fachteams mittels spezieller Prüfstände. Unsere Versuchslabore dokumentieren sämtliche Ergebnisse und zeigen Optimierungspotenziale auf.

Immer im Fokus: kundenspezifische Lösungen

  • Achsen: Maximal flexible Möglichkeiten im großzügigen Prüffeld mit Federprüfständen, Schwingungsprüfungen an Achskomponenten, Kennungsmessungen an Gummilagern, Vermessung der Dämpferkennung etc.
  • Bremsen: Funktionale Absicherung in unserem Projekthaus Bremse. Als weitere Leistungen bieten wir Lieferantensteuerung, Materialprüfungen und Dauerlauferprobungen.
  • Lenkung: Umfassende Möglichkeiten mit Parkierprüfungen, Schwingungsprüfungen, Prüfungen an elektromechanischen Komponenten (z. B nach LV124, VW 80000), Hinterachslenkung, aktive Ansteuerung der Achssteller, Fahrversuche und Serienüberwachung, sowie Dauerlauf mit Nachfahrsignalen auch unter Umwelteinflüssen.
  • Räder: Plattformübergreifende Begleitung aller Räderprojekte und Radzierblenden bis zum SOP inkl. Serienbetreuung Strak, Design, Fertigungsbegleitung, Tracking, Lokalisierung. Organisation aller abnahmerelevanten Versuche und Erprobungen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Dämpferkennlinienprüfstand
  • Vorder- und Hinterachslenkungprüfstand
  • Federlenkerprüfstand
  • Parkierprüfstand
  • Schraubenfederprüfstand
  • Schwungmassenprüfstände
  • Bördelbruchprüfstand an Bremsleitungen
  • Scheuerstand
  • Kundenspezifische Prüfaufbauten
  • Etc.
  • Statisches Prüffeld mit 120 qm
  • Dynamisches Prüffeld mit 60 qm
  • Ca. 60 Prüfzylinder
  • Diverse Funktionsprüfstände nach Kundenanforderung
  • Kraftbereich: bis 500 kN
  • Misuse-Tests
  • Sonderprüfstände
  • Lastdatenermittlung
  • Risserkennung
  • Schadensanalysen
  • Verschraubungsuntersuchungen
  • Fahrwerkabstimmungen
  • Fahrwerkabsicherung
  • Funktionstest
  • Systems Engineering
  • Bauteilbefundung
  • Serienbetreuung
  • Freigabeempfehlung
  • Projektmanagement
  • Fahrerprobung
  • Lieferantenbetreuung

Ihr Ansprechpartner

Sven Neumann

Vice President Operations – Testing Solutions