Antennensimulation

Elektromagnetische Feldsimulationen bei Bertrandt

Die Vernetzung hat längst Einzug in nahezu alle Lebensbereiche gehalten – ständige mobile Erreichbarkeit, autonomes Fahren oder mit uns kommunizierende Fahrzeuge sind nur wenige Beispiele unseres aktuellen oder zukünftigen Alltags.

Als Grundlage einer vernetzten Welt spielen hochfrequente Signale, beispielsweise für Bluetooth, W-LAN oder auch 5G-Netze eine elementare Rolle. Zur Verbreitung solcher Signale werden wiederrum Antennen benötigt, die durch optimale Positionierung und Richtwirkung ihr Potenzial entfalten.

Das Gleiche gilt für relevante Sensoren im Fahrzeug (Park Distance Control, Abstandswarner, Fußgängererkennung etc.), die von essentieller Bedeutung für autonomes oder teil-autonomes Fahren sind.

Selbstverständlich hat auch in der vernetzen Welt die Gesundheit des Menschen oberste Priorität. Zum Schutz aller sind Normen und Testverfahren zur Strahlenbelastung entwickelt und Maximalwerte definiert worden. Mit Hilfe einer SAR-Bewertung können wir bei Bertrandt frühzeitig im Entwicklungsprozess potentielle Strahlenwerte ermitteln und Handlungsempfehlungen ableiten.

Aufgrund des rasanten Fortschritts, kürzer werdenden Entwicklungszyklen gepaart mit steigender Varianz in den Ausstattungen und sinkenden Möglichkeiten der Hardware-Erprobung, nimmt die Simulation in diesem Bereich einen steigenden Stellenwert ein.

Unsere Leistungen im Themenfeld der digitalen Absicherung

Wir von Bertrandt unterstützen Sie gerne im Themenfeld der digitalen Absicherung mit folgenden Leistungen:

  • Positionierung und Integration von Antennen
  • Simulation von Antennen
  • SAR-Bewertung zur Verifizierung der Einhaltung der gesetzlichen Richtwerte
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Begleitung während des gesamten Entwicklungsprozesses

Darüber hinaus sind wir stolz, eine langjährige Partnerschaft mit Dassault Systèmes, unserem kompetenten Software Kooperationspartner, vorweisen zu können. Die gute Zusammenarbeit ermöglicht uns einen regelmäßigen Austausch sowie fachliche Kompetenz in Bezug auf die Anwendung der relevanten Tools, u.a. CST Studio Suite.

Sollten Sie Fragen in Bezug auf unsere Leistungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Ansprechpartner

Roman Woiterski

Head of Department Functional Design & Simulation