Kaufmännische Ausbildung

Schüler zeigt und erklärt einer Schülerin auf dem Laptop etwas.

Ausbildung bei Bertrandt. Zukunft gestalten.

Im kaufmännischen Bereich erhalten Sie Einblicke in verschiedene Aufgabengebiete wie der Buchhaltung und dem Personalwesen. Während Ihrer Ausbildung arbeiten Sie eigenverantwortlich im operativen Tagesgeschäft mit und übernehmen von Beginn an Verantwortung. Liegt Ihnen der Umgang mit Menschen, sind Sie kommunikativ oder zahlenaffin und haben Sie Freude daran, Dinge zu organisieren? Dann ist eine kaufmännische Ausbildung eine sehr gute Möglichkeit für Sie.

Unser Ausbildungsangebot

Erfahren Sie in den folgenden Boxen mehr über die einzelnen kaufmännischen Ausbildungsberufe bei Bertrandt:

Industriekaufleute werden in nahezu allen kaufmännischen Unternehmensbereichen eingesetzt, z. B. im Rechnungswesen als Buchhalter, als Personalsachbearbeiter im Recruiting,in der Personalentwicklung oder Verwaltung, im Organisationsbereich oder im Marketing. Industriekaufleute begleiten somit den gesamten Prozess der Produkt- oder Dienstleistungserstellung aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Die umfassende Ausbildung ermöglicht dir einen Einblick in alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Funktionen bei Bertrandt und vermittelt dir den Umgang mit modernsten Kommunikationstechniken. Du lernst systematisch verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennen, wirst in das Tagesgeschäft einbezogen und führst deine Aufgaben mit der Zeit immer selbstständiger aus.

Durch den Einsatz in verschiedenen Abteilungen bekommst du Einblicke in die Bertrandt-Organisation und ihre Geschäftsprozesse. Die Kenntnisse, die du dabei erwirbst, sind so vielfältig, dass du nach Abschluss deiner Ausbildung weißt, welches Aufgabengebiet dir am meisten liegt.

Interessen, Fähigkeiten und Kenntnisse

Passt du zu uns und zu diesem Ausbildungsberuf? Folgende Interessen und Voraussetzungen sind wichtig und hilfreich, um diesen Beruf lernen und ausüben zu
können:

  • Sehr gute mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und organisatorischen Tätigkeiten
  • Spaß an Teamarbeit
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen z. B. für die Korrespondenz mit Kunden und Kollegen
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Aufgeschlossenheit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Regelausbildungszeit: 3 Jahre

Verkürzung möglich.

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen:

Bertrandt Ausbildungsflyer Industriekaufmann/-frau

Personaldienstleistungskaufleute beschaffen Personal, koordinieren den Personaleinsatz, akquirieren Aufträge und betreuen Kunden. Um Personal anzuwerben, sichten Personaldienstleistungskaufleute den Stellen- und Bewerbermarkt und formulieren Stellenanzeigen. Sie wählen geeignete Bewerber aus und gleichen Anforderungs- und Bewerberprofile miteinander ab. Schließlich wirken sie bei der Personaleinstellung und bei Vertragsabschlüssen mit. Personaldienstleistungskaufleute disponieren den Personaleinsatz und planen die Personalentwicklung. Sie führen Personalakten und erstellen Entgeltabrechnungen. Um Aufträge zu akquirieren, kontaktieren Personaldienstleistungskaufleute potenzielle Unternehmen und gewinnen diese als Kunden, suchen im Auftrag nach geeignetem Personal und betreuen die Kunden. Nicht zuletzt gehören kaufmännische Aufgaben wie Steuerung und Controlling zu ihrem Tätigkeitsgebiet.
Personaldienstleistungskaufleute können nach ihrer Ausbildung in Personaldienstleistungsunternehmen sowie in Personalabteilungen größerer Unternehmen arbeiten. Darüber hinaus können Sie in der Personalberatung tätig sein. 

Regelausbildungszeit: 3 Jahre, Verkürzung eventuell möglich

Interessen, Fähigkeiten und Kenntnisse

Passen Sie zu uns und zu diesem Ausbildungsberuf? Folgende Interessen und Voraussetzungen sind wichtig und hilfreich, um diesen Beruf lernen und ausüben zu können:

  • Sehr gute mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Interesse an kaufmännischen, verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten
  • Interesse an beratenden Tätigkeiten
  • Mündliches Ausdrucksvermögen und Kommunikationsfähigkeit z. B. für den Kontakt mit den Bewerbern oder die Beantwortung von Fragen
  • Schriftliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit z. B. für das Formulieren von Stellenanzeigen
  • Aufgeschlossenheit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen:

Bertrandt Ausbildungsflyer Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement organisieren und koordinieren Sie verwaltende sowie projektbezogene Abläufe. Sie übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und schreiben Protokolle. Als Experte in schriftlicher und mündlicher Kommunikation bearbeiten Sie den kompletten Schriftverkehr. Dabei kooperieren und kommunizieren Sie mit internen und externen Partnern. Sie sind Profi in der Informationsverarbeitung, recherchieren Daten und Informationen und bereiten diese für Präsentationen auf. Ebenso sind Sie mit Aufgaben des Rechnungswesens betraut. Dabei kontrollieren Sie z. B. Rechnungen und nehmen deren Begleichung vor, überwachen Zahlungseingänge, verbuchen Kontierungsfälle aller Art und führen Kostenrechnungen durch.

Zudem prüfen Sie eintreffendes Büromaterial, kontrollieren die Lagerbestände und kümmern sich ggfs. um deren Bestellung. Im Ausbildungsvertrag sind zwei der folgenden Wahlqualifikationen auszuwählen, die Sie gemeinsam mit uns im Vorstellungsgespräch festlegen:

  • Auftragssteuerung und -koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Personalwirtschaft
  • Marketing und Vertrieb
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Verwaltung und Recht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft

Regelausbildungszeit: 3 Jahre, Verkürzung eventuell möglich

Interessen, Fähigkeiten und Kenntnisse

Passen Sie zu uns und zu diesem Ausbildungsberuf? Folgende Interessen und Voraussetzungen sind wichtig und hilfreich, um diesen Beruf lernen und ausüben zu können:

  • Gute mittlere Reife oder Berufskolleg
  • Interesse an verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten
  • Organisationstalent
  • Ausgeprägter Sinn für Ordnung
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Rechtschreibsicherheit
  • Flexibilität
  • Kunden- und Serviceorientierung

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen:

Bertrandt Ausbildungsflyer Kaufmann/-frau für Büromanagement 

Möchten Sie sich für einen Ausbildungsberuf bei uns bewerben? Dann nutzen Sie bitte hierfür unsere Stellensuche. Der ideale Bewerbungszeitpunkt ist im Sommer des Vorjahres. In der Regel sind unsere Stellenanzeigen ab Juni online. Hier geht's zur Stellensuche: 

quote-icon

Ich habe gehört, dass fast alle nach der Ausbildung übernommen werden, wenn sie wollen. Und ich will in jedem Fall.

Büsra Pinarci, Auszubildende zur Industriekauffrau

FAQ

Das kann man pauschal nicht sagen, weil es je nach Ausbildung und Studiengang stark variiert. Welche Voraussetzungen konkret zu erfüllen sind, kann man immer der entsprechenden Stellenanzeige auf unserer Karriereseite entnehmen. Hier geht’s zu den Anzeigen. 

Nein, Sie können Ihre Bewerbung auch per E-Mail an die in der Stellenanzeige angegebene E-Mail-Adresse senden.

Ihre Bewerbung sollte ein aussagekräftiges Anschreiben enthalten. Darüber hinaus benötigen wir Ihren Lebenslauf und die letzten beiden (aktuellsten) Schulzeugnisse. Falls Sie weitere Zeugnisse oder Zertifikate (z. B. von Praktika oder Schulungen) haben, sollten Sie diese ebenfalls zur Bewerbung hinzufügen.

Sie können die Dokumente nachträglich in Ihr Bewerberprofil hochladen. Dazu müssen Sie sich zuerst einloggen und dann auf den Reiter „Mein Profil“ gehen. Hier gibt es die Möglichkeit, Anlagen hochzuladen.

Die maximale Größe der einzelnen Dateien darf 5,0 MB betragen und kann in folgenden Dateiformaten hochgeladen werden: doc, docx, ppt, pptx, pdf, bmp.

Sie können Ihre Unterlagen jederzeit löschen und erneut hochladen. Den Inhalt der hochgeladenen Dokumente können Sie allerdings nicht über das Bewerberprofil bearbeiten.

Sobald Sie sich bei uns beworben haben, wird für Sie ein Bewerberprofil erstellt, auf dieses Profil können Sie im Bewerber-Login-Bereich zugreifen. Im eingeloggten Bereich gibt es den Reiter „Meine Bewerbungen“, hier können Sie jeweils den aktuellen Stand Ihrer Bewerbungen bei Bertrandt einsehen.

In der Regel gibt es für die Ausbildungs- und Studiengänge eine Bewerbungsfrist. Der Zeitpunkt kann je nach Niederlassung und Ausbildung variieren – diesen entnehmen Sie der jeweiligen Stellenanzeige in unserer Stellensuche.

Die Stellenanzeigen sind in der Regel ab frühestens Juni des Vorjahres online. Bewerben können Sie sich, bis die Bewerbungsfrist abgelaufen ist bzw. so lange, wie die Stellenanzeige auf unserer Karriereseite online ist.

In der Regel gibt es für die Ausbildungs- und Studiengänge einen Bewerbungsschluss. Der Zeitpunkt kann von Ausbildung zu Ausbildung variieren – Sie können diesen der jeweiligen Stellenanzeige entnehmen. Nach Ablauf des Bewerbungsschlusses starten wir mit dem Auswahlverfahren. Meist finden für die Ausbildungs- und Studiengänge Assessment Center sowie im zweiten Schritt persönliche Vorstellungsgespräche statt.

Im Bewerbungsgespräch geht es darum, dass wir uns gegenseitig kennenlernen. Deshalb starten wir in der Regel mit einer Vorstellungsrunde und im Anschluss stellen wir Fragen, um Sie besser kennenzulernen und um herauszufinden, was Ihnen wichtig ist. Darüber hinaus geben wir Ihnen einen guten Einblick in die Bertrandt- Welt und erläutern Ihnen alles Wichtige rund um die Ausbildung und das duale Studium bei Bertrandt.

Die Ausbildungsdauer kann zwischen zwei und dreieinhalb Jahren variieren – je nach Ausbildungsgang und Schulabschluss. Ein duales Studium geht sechs Semester, also drei Jahre.

Die Ausbildungen starten zum 1.8. oder zum 1.9. (abhängig von den Ausbildungsgängen). Die dualen Studiengänge starten zum 1.10.

Das kann unterschiedliche Gründe haben: Die Bewerbungsfrist könnte bereits abgelaufen sein oder die Ausbildung/das Studium wird möglicherweise für das Ausbildungsjahr gar nicht angeboten. Es könnte aber auch sein, dass es für die Bewerbung einfach noch zu früh ist.

Am besten, Sie kontaktieren uns via E-Mail (career@bertrandt.com) oder telefonisch (07034/656-4222) – wir geben Ihnen gerne eine nähere Auskunft dazu.

Jobs

Ihre Ansprechpartnerin

Ann-Kathrin Rau

Karriere