Systementwicklung/-integration

Bertrandt ist Ihr Ansprechpartner für die Entwicklung und Integration mechanischer, elektrischer und elektronischer Systeme im Flugzeugbau. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbinden komponenten- und systemspezifisches Wissen mit einem qualitätsorientierten Prozessmanagement – über den gesamten Entwicklungszyklus hinweg.

Eine Vielzahl an Funktionen sorgen für die Passagiersicherheit und den Passagierkomfort. Sie werden durch mehr Elektronik und zusätzliche elektrische Anlagen verwirklicht. In diesem Bereich entwickelt und integriert Bertrandt u. a. Elektronikkomponenten, Kabelnetze, -bündel und -führungen sowie Halter (Brackets) in 3-D.

  • Funktionales Design von elektrischen Systemen (PD, WD, BD) inkl. Steckerbelegung
  • System-Layout-Konzepte (IRIS)
  • Entwicklung und Integration von Kabelbündeln und Geräten im Bereich Rumpf und Kabine (E3D, EHI)
  • Virtuelles Produktmanagement
  • Schnittstellen-Management im Bereich e-Systeme und mechanische Systeme,  Primär-/Sekundär-Struktur und Kabine
  • Entwicklung von metallischen Fräs- und Biegeteilen für die Installation sowie Anbindungskonzepte an die Primärstruktur EHI
  • Gewichtsreduzierungskonzepte im Bereich Installations- und Integrations-Design EHI
  • Erstellung von bündelbezogenen Installations-Bauunterlagen EHI
  • Entwicklung und Pflege von Datenbanken, Steuerung von diversen Kabinenequipment sowie elektrischen Lasten
  • Elektrische System-Architektur zur Erhöhung der Standardanteile und Reduzierung der optionalen Anteile im Bereich ESI (electrical system integration)
  • Konzeptdesign zur Standardisierung von Installationsbauteilen (standard parts) EHI/ESI

Wir unterstützen unsere Kunden an der Schnittstelle Entwicklung/Fertigung. Dabei nutzen wir unsere Erfahrung im Konstruktions- und Fertigungsbereich sowie unsere Kenntnisse luftfahrtspezifischer Anforderungen, um unsere Kunden an der Schnittstelle Entwicklung/Fertigung optimal zu unterstützen. Hier stehen vor allem Reaktionszeit und Lösungsorientierung im Vordergrund. Im Rahmen des Änderungs- und Prozessmanagements können wir unseren Erfahrungsschatz aus der Konstruktion optimal in die Serienproduktion einbringen.

  • Entwicklung von Logistikkonzepten
  • Arbeitsvorbereitung
  • Montageunterstützung
  • Line- & Productsupport
  • Unterstützung bei der Endmontage (Final Assembly Line)
  • NC Processing/Bearbeitung von DQNs
  • Testing und Zulassungsunterstützung
  • MAP-Support