08.12.2017 | Testing Solutions

Projekt x-track (Englisch)

Vision Zero International | Januar 2018

Alle im Projekt x-track eingesetzten Messverfahren haben den Anspruch, eine in der Regel zehnfach höhere Genauigkeit aufzuweisen, als eine untersuchte Messgröße im Testalltag. Präzision, die wir als notwendig erachten, um Funktionen der Fahrerassistenz, Bremsen, Fahrdynamik und Systeme des automatisierten Fahrens objektiv qualifizieren und weiterentwickeln zu können.

Ihre Ansprechpartnerin

Kirstin Deschler

Pressesprecherin