Bertrandt auf der IAA – die automobilste Show der Welt!

Auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) legt Bertrandt den Fokus auf Zukunftstrends der Automobil-Industrie. Es werden Exponate zu den Trendthemen „Virtualisierung in der Entwicklung“ und „vernetztes Fahren“ vorgestellt. Anhand von Augmented und Virtual Reality können Besucher einen Blick in die digitale Entwicklungstechnologie von morgen werfen.

 

Werfen Sie einen Blick auf unsere Exponate, die wir auf unserem Messestand auf der IAA präsentieren und erhalten Sie hier mehr Informationen:

Augmented Reality

Überraschungen sind in der Fahrzeugentwicklung nicht gerne gesehen und können kräftig ins Geld gehen. Deshalb beschäftigt sich Bertrandt mit leistungsstarken Simulationstools, die zuverlässig mit komplexen Fahrzeugkonzepten umgehen können. Augmented Reality ist ein wichtiges Thema bei Bertrandt. Sehen Sie selbst, wie man dreidimensionale Visualisierungstechniken anwenden kann.


» mehr erfahren.

Virtual Reality

Die Besucher des Bertrandt-Messestands können darüber hinaus auch in die Virtual-Reality-Welt, die computergenerierte dreidimensionale Welt, eintauchen und die zukünftige Vernetzung von Fahrassistenzsystemen und Backend-Strukturen hautnah erleben.


» mehr erfahren.

Microsoft Cloud Azure

Wie können wir die Fahrsicherheit und den Komfort durch die Vorhersage der Straßenverhältnisse unter Nutzung künstlicher Intelligenz in der Microsoft Intelligent Cloud aus Fahrzeugflottendaten verbessern? Wie lassen sich die gewonnenen Daten auch für andere Zwecke nutzen und selektiv verfügbar machen? Wie können Sie anhand neuen Erkenntnissen Geschäftsvorteile gewinnen?

 

» mehr erfahren.