Ad-hoc Mitteilung vom 20.03.2020