Aktionärsstruktur

Kuchendiagramm mit angedeutetem Netzwerk

Zum Zeitpunkt der Aufstellung des Konzernabschlusses 2018/2019 stellte sich die Aktionärsstruktur der Bertrandt AG wie folgt dar: Die Porsche AG in Stuttgart hielt 28,97 Prozent der Aktien. Mit 14,9 Prozent war die Friedrich Boysen Holding GmbH mit Sitz in Altensteig, eine Tochtergesellschaft der Friedrich Boysen Unternehmensstiftung, beteiligt. Das Management, die Mitarbeiter und der Aufsichtsrat sind im Besitz von rund neun Prozent der Bertrandt AG. Der Free Float belief sich auf rund 47 Prozent. Die vorstehenden Angaben beruhen auf den Stimmrechtsmitteilungen  nach Wertpapierhandelsgesetz, die der Gesellschaft zu anderen Stichtagen zuging.

*Angaben beruhen auf den der Gesellschaft zugegangenen Mitteilungen nach §§ 21 ff. WpHG.
Stand: 21. Februar 2020