Interaktion Fahrwerk-Fahrverhalten

Praxisseminar Interaktion Fahrwerk-Fahrverhalten

In der Schulung "Interaktion Fahrwerk-Fahrverhalten" erfahren Sie, welche Einflussfaktoren einzelne Bauteile auf das Fahrverhalten haben.

 

Schulungsinhalte und -ziele

  • Lernen Sie in diesem Seminar die Einflussfaktoren ausgewählter Bauteile auf das Fahrverhalten kennen. Das reproduzierbare Beherrschen von (Standard-)Fahrmanövern bildet die Basis, um Unterschiede herauszufahren. Unsere erfahrenen Instruktoren erklären Ihnen die Hintergründe der Manöver und geben Hinweise, wie Sie die Durchführung verbessern können.

  • Erfahren Sie im Fahrzeug auf der Teststrecke, welche Auswirkungen die Veränderung einzelner Bauteilparameter auf das fahrdynamische Verhalten hat.

  • Verfolgen Sie interessante Vorträge, die die theoretischen Hintergründe erläutern.

  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit den Instruktoren und anderen Teilnehmern aus.

 

Folgende Leistungen sind natürlich inklusiv:

  • Testgelände
  • Erprobungsfahrzeuge
  • Arbeitsmaterial
  • Mittags-, Pausen- und Abendversorgung

 

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den folgenden Bereichen:

  • Automobilindustrie inkl. Zulieferer und Forschungseinrichtungen
  • Motorsport/Fahrzeugtuning
  • Fahrzeugvertrieb
  • Automobiljournalisten
  • Prüforganisationen
  • weitere Interessensgruppen

Ihr Ansprechpartner

Matthias Rühl

Fachbereichsleiter Powertrain und Fahrwerk