Diagnose-Praxis-Workshop

Fahrzeugdiagnose 2-Tage Praxis-Workshop

Der Bertrandt Fahrzeugdiagnose-Workshop mit Praxisschwerpunkt vermittelt kompakt Basiswissen und Zusammenhänge im Bereich der Fahrzeugdiagnose, zu Busprotokollen, Testsystemen und Diagnoseprotokollen. Mit vielen praktischen Übungen.

Interne Kurs-Nr.: DPW

Schulungskategorie: Automotive Workshop Diagnose

Schulungstyp: Allgemeiner Diagnose-Workshop

Zielgruppe Fahrzeugdiagnose-Praxis-Workshop:

  • Mitarbeiter im Fahrzeugdiagnoseumfeld
  • Diagnose-Bedater
  • Entwicklungsingenieure

Bitte die Voraussetzungen und Vorkenntnisse beachten!

Schulungsinhalte Fahrzeugdiagnose-Praxis-Workshop:

  • Onboard- und Offboard-Diagnose
  • Diagnose Testsystem und D-Server
  • ASAM MCD Hintergund und Praxis
  • Steuergeräte und Busprotokolle in der Fahrzeugdiagnose
  • CAN Datenbasen, Kommunikationsmatrix, CANdb Editor
  • Kurzübersicht ODX
  • Diagnoseprotokoll UDS
  • ISO-Transportprotokoll ISO-TP
  • OBD2
  • Erstellung einer Diagnose-Bedatung
  • Traces erstellen und lesen
  • Praktische Diagnose am Steuergerät (mit CANdelaStudio und CANoe)  

Dauer: 2 Tage

Unterrichtsart: Zeitgemäßes Classroom-Training in einer Kleingruppe von vier bis max. sechs Teilnehmern

Praxisteil Diagnose-Praxis-Seminar:

  • Praktische Übungen verdeutlichen den Aufbau, die Erstellung und den Einsatz von Diagnose-Bedatungen
  • Praktische Diagnose am Steuergerät (mit CANdelaStudio und CANoe)

Vorkenntnisse: keine

Hard- und Software-Voraussetzungen: Keine

Ihr Nutzen durch das Diagnose-Praxis-Seminar: 

  • Sie erfahren, was alles unter Fahrzeugdiagnose zu verstehen ist
  • Sie lernen die gängigen Bus- und Diagnose-Protokolle kennen (CAN, MOST, LIN, Flexray, UDS, KWP2000).
  • Sie lernen das ISO-Transportprotokoll (ISO-TP) kennen und üben, einen Trace der Diagnosebotschaften zu interpretieren.
  • Sie üben den Umgang mit Diagnosetestern.
  • Sie lernen die Funktionen und Vorschriften der OBD2-Diagnose kennen.
  • Sie erfahren die Zusammenhänge in der Diagnose-Entwicklung.
  • Sie lernen den aktuellen ASAM MCD Diagnose Standard und seine Schnittstellen (D-PDU, ODX, MCD-3 D-Server) kennen.

Zertifikat: Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat.

Teilnahmegebühr: 1100 Euro pro Person zzgl. MwSt.

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Hagn

Diagnose-Schulungsmanagement (DSM)