CANoe-Workshop

CANoe-Praxis-Workshop mit CAPL

Im Bertrandt CANoe / CANalyzer-Praxis-Workshop gewinnen Sie wichtiges Praxiswissen über Fahrzeug-Busprotokolle, Steuergeräte, CAN Datenbasen und CAPL-Programmierung sowie wichtige Anwenderkenntnisse als Einführung für CANoe-Nutzer. Diesen Workshop können Sie nur als geschlossenen Workshop für eine Gruppe buchen. Individuelle Schwerpunkte und Themen nach Absprache.

Interne Kurs-Nr.: CPW

Schulungskategorie: Automotive-Praxis-Workshop

Schulungstyp: Geschlossener Gruppen-Workshop Automotive

Zielgruppe CANoe-Praxis-Workshop: 

Mitarbeiter im Diagnose-Umfeld, Entwicklungsingenieure. Als Gruppen-Workshop buchbar.

Schulungsinhalte CANoe-Praxis-Workshop:

  • CAN-Protokoll und Busprotokolle im Fahrzeug
  • Kommunikationsmatrix und Erstellen von CAN-Datenbasen
  • Einführung in CANoe / CANalyzer
  • Messen mit CANoe / CANalyzer
  • Simulieren in CANoe
  • Unterschiede CANoe / CANalyzer
  • Einführung in die CAPL-Programmierung
  • Panelerstellung in der Praxis

 

Dauer: 3 Tage (Hinweis: Derzeit als Online-Live-Training 5 Tage mit maximal 8 Teilnehmern)

Unterrichtsart: Zeitgemäßer Classroom-Workshop in einer Kleingruppe von 4 bis maximal 6 Teilnehmern.  

Praxisteil: Praxis mit Übungen am PC mit CANoe / CANalyzer zum Messen, Datenaufzeichnen und Stimulieren (simuliert und am realen Steuergerät). 

Vorkenntnisse: Keine

Hard- und Software-Voraussetzungen: Keine

Ihr Nutzen durch den CANoe-Praxis-Workshop:

  • Sie lernen die Grundlagen des Controller Area Networks kennen
  • Sie lernen, CANoe und CANalyzer zu konfigurieren und anzuwenden (Version 9.x oder höher)
  • Sie machen praktischen Übungen, um das Erlernte umzusetzen
  • Sie machen praktische Übungen zur CAPL-Programmierung und Panel-Erstellung

 

Zertifikat: Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat

Teilnahmegebühr: 1.500 Euro pro Person zzgl. MwSt. oder Gruppenpreis auf Anfrage.

Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Hagn

Diagnose-Schulungsmanagement (DSM)