Augmented & Mixed Reality

Erweiterung der Realität

Vielleicht kennen Sie es aus einem SciFi-Film. Protagonisten steuern Hologramme durch Bewegungen und mit Hilfe von Sprachbefehlen. Doch so viel Fiktion steckt gar nicht mehr darin. Mit Hilfe von Augmented- oder Mixed-Reality-Anwendungen kann die Realität auch heute schon um Hologramme oder andere Zusatzinformationen ergänzt werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. In der täglichen Arbeit, gerade im industriellen Umfeld, finden sich zahlreiche Use Cases. Mit Hilfe von Schulungs- oder Trainingsapps können Lernende neue Fähigkeiten erlangen, ohne reale Objekte für Ihre Trainings zu benötigen. Sie lernen, bspw. mit einer Microsoft Hololens oder mit einem Tablet, am digitalen Hologramm und können das erlangte Wissen später auf ein reales Objekt portieren. Hologramme können auch die Arbeit am realen Objekt unterstützen, indem Zusatzinformationen eingeblendet oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen dargestellt werden.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit des weltweiten Supports von Technikern vor Ort. Über Videotelefonie kann ein Fachmann einen Nicht-Experten bei der Arbeit vor Ort unterstützen, sogar aus seinem Büro.

Ihr Ansprechpartner

Ingo Fanelsa

Geschäftsführer Bertrandt Development GmbH

Verwandte Themen

Creating Next Reality

Bedarfsorientierte AR-und VR-Lösungen

Predictive Maintenance

KI-Lösungen

App-Entwicklung

Web-Apps & mobile Apps

IoT-Programming

Edge-Geräte & Gateways

Cloud Solutions

Anwendungen & Anbindungen