- Akustik im Automotive-Umfeld

    Fachartikel aus der vdt

    Download

    Als PDF-Datei

    Der Tonmeister denkt bei dem Begriff Akustik vermutlich an das Abklingverhalten eines Konzertsaales, denn mit diesem definiert sich maßgeblich, wie eine Aufnahme oder ein Konzert klingt. Musiker spielen in einer guten Akustik besser und auch das Klangerlebnis für den Zuhörer ist erfüllender. So hat die besondere Akustik Säle wie das Concertgebouw in Amsterdam weltberühmt gemacht. Für den Entwickler einer Baumaschine reduziert sich der Begriff Akustik möglicherweise auf die Angabe des Schalldruckpegels. Diesen muss er aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen auf der Maschine vermerken. Dieser Bericht wirft einen Blick auf einige interessante Parallelen zwischen Concertgebouw und Baumaschine – ohne dabei einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben Lesen Sie den gesamten Bericht aus der vdt 2-2018.