Cockpitentwicklung

Cockpitentwicklung – optimale Funktion auf engstem Raum

Beim Cockpit integrieren wir die Anforderungen an Funktionalität, Herstellbarkeit, Ergonomie und Sicherheit – von der Funktionalität über die Montage bis hin zur Reparaturfreundlichkeit.

Wir übernehmen das Prototyping und sorgen mit Digital Mock-ups und Physical Mock-ups für die optimale Nutzung des vorhandenen Bauraums.

Wir arbeiten mit Natur- und Verbundwerkstoffen und kombinieren den faserverbundbasierten Leichtbau mit der Funktionsintegration.
 

Unsere Leistungen im Bereich Cockpitentwicklung:

  • Leder- und Slushhaut-Cockpitoberflächenbauteile
  • Airbag-Klappen-Konzepte
  • Luftführungs- und Ausströmer-Entwicklung
  • Handschuhkasten-Entwicklung
  • Kinematische Entwicklung (Ascher, Cupholder etc.)

In enger Kooperation haben Bertrandt und die SGL Group mit dem Technologieträger „Carbon Carrier“ ein neuartiges und integriertes Konzept für innovative Innenraumstrukturen auf Basis von Verbundwerkstoffen entwickelt. Der großserienfähige „Carbon Carrier“ kombiniert Faserverbund-basierten Leichtbau und Funktionsintegration und ist ein Beispiel für den modernen Materialmix im Automobil.