Fahrwerk

Fahrwerk

Das Fahrwerk: Die Anforderungen steigen weiter.

Fahrdynamik, Fahrkomfort und Fahrverhalten prägen den Charakter eines Automobils. Doch zunehmend ändern sich die Herausforderungen bei der Fahrwerksentwicklung. Der steigende Einsatz von elektronischen Fahrregel- und -assistenzsystemen bedingt nämlich eine starke Einbindung der Elektronik-Entwicklung in den Entwicklungsprozess. Auch Energieeffizienz und Verlustleistungs-Minimierung im Fahrwerk haben markanten Einfluss auf die CO2-Reduzierungspotenziale im Fahrzeug. Die Fahrwerksentwicklung muss heute mehr leisten und komplexere Anforderungen erfüllen als jemals zuvor.


Effizienz ist bei uns ein wesentliches Merkmal der Entwicklung.

Bei Bertrandt finden Sie alle wichtigen Kompetenzen zur Umsetzung Ihrer Vorgaben und Rahmenbedingungen.
Wir begleiten Sie bei allen Schritten – von der Entwicklung mechanischer und mechatronischer Komponenten bis hin zur Konzeption und Erprobung von Fahrwerkseigenschaften.

In der Konzept-Entwicklung werden die technischen Randbedingungen für neu zu entwickelnde Fahrwerkssysteme, Module oder Komponenten untersucht.


Mehr erfahren

Für die Gesamtfunktion von Fahrwerkssystemen ist jede einzelne Komponente von Bedeutung – vom Radträger bis zur Bremsleitung.


Mehr erfahren

Bei der Modul-Entwicklung wird die Gesamtfunktion einer aus mehreren Komponenten bestehenden Einheit dargestellt.


Mehr erfahren

Um das Fahrwerkssystem optimal in ein neues Fahrzeug einfügen zu können, ist es notwendig, alle Fahrwerksfunktionen sowie die Schnittstellen zum Fahrzeug genau zu kennen.


Mehr erfahren

Für jede Entwicklung ist die technische Berechnung wichtig, um frühzeitig Konzept- und Projektentscheidungen treffen zu können.


Mehr erfahren

Mobilität verändert sich rasant. Die Anforderungen an die Fahrwerksfunktionen, an Komfort und Energieeinsatz steigen.


Mehr erfahren

Mechatronische Fahrwerkssysteme setzen sich in modernen Kraftfahrzeugen zunehmend durch. Sie tragen zur Realisierung integrierter Komfort-, Sicherheits- und Assistenzsysteme bei.


Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Matthias Rühl

Fachbereichsleiter Powertrain und Fahrwerk