Bertrandt auf dem 42. Internationalen Wiener Motorensymposium

Das jährlich vom Österreichischen Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK) organisierte Internationale Wiener Motorensymposium hat sich zu einem der bedeutendsten internationalen Kongresse der Automobilingenieur*innen und -techniker*innen in Europa entwickelt. Für Bertrandt, unabhängiger Partner für zukunftsfähige Antriebe, bietet die Veranstaltung den richtigen Rahmen, um sich mit Expert*innen über aktuelle Trends und Entwicklungen auszutauschen.

Wir laden die Teilnehmer*innen im Rahmen einer virtuellen Ausstellung ein, mehr über das Bertrandt Powertrain Solution Center (BPSC) zu erfahren und im Live-Chat mit unseren Expert*innen zu sprechen. Zudem zeigen wir unsere unabhängige Lösung für die Absicherung von Antriebskonzepten der Zukunft. Neben konventionellen Antrieben mit unterschiedlichen Kraftstoffen, können künftig auch alternative Antriebskonzepte wie Hybrid-, Elektro- oder Wasserstoffantriebe nach den neuesten gesetzlichen Vorgaben getestet und abgesichert werden. Die Schwerpunkte des Prüfzentrums liegen auf Zertifizierung, Homologation und Real-Driving-Emissions-Tests.

Termin im Kalender eintragen

Veranstaltungsort
Virtuelle Veranstaltung