Bertrandt – für jeden Kunden die beste Lösung

Bertrandt ist eines der führenden Unternehmen für Engineering-Dienstleistungen rund um das Thema „Mobilität“. Die Trends zu mehr Komfort, Sicherheit und umweltfreundlicher Fortbewegung sind unsere Treiber bei der Entwicklung zukunftsfähiger und innovativer Lösungen für unsere Kunden.
mehr

Bertrandt und SGL Group stellen „Carbon Carrier“ vor

In enger Kooperation haben Bertrandt und die SGL Group mit dem Technologieträger „Carbon Carrier“ ein neuartiges und integriertes Konzept für innovative Innenraumstrukturen auf Basis von Carbonfaser-Verbundwerkstoffen entwickelt. Der großserienfähige „Carbon Carrier“ kombiniert Faserverbundleichtbau mit Funktionsintegration und ist ein Beispiel für den modernen Materialmix im Automobil.
mehr

x-track – Bertrandts erstes mobiles Testlabor

Mit dem mobilen Testlabor setzt Bertrandt neue Maßstäbe in der Absicherung von automatisierten Fahrfunktionen sowie Fahrdynamik- und Bremssystemen. Damit stellt sich das Unternehmen im Bereich Versuch optimal für die Zukunft auf. Entwickelt wurde der x-track von Ingenieuren aus Ingolstadt. Seit Oktober ist er auf Tour.
mehr

Porsche 919 Hybrid – Innovativer Hauptscheinwerfer

Bertrandt entwickelte für ein Motorsport-Projekt einen deutlich helleren, leichteren und von der Lichttechnik besser ausgelegten Scheinwerfer – mit Carbon als Werkstoff. Die neuartige Lichtanlage wurde mit speziellem Fokus auf das 24-Stunden-Rennen von Le Mans konzipiert.
mehr

Das Team IT-Services sucht Verstärkung

Coding, Testing und Entwicklung sind Ihre Welt? Dann sind Sie hier richtig! Unser Team vom IT - Services entwickelt in verschiedenen Themen anspruchsvolle Lösungen für die Automobilbranche. Informieren Sie sich auf unserer Karriereseite über unsere aktuellen Stellen!
mehr

Bertrandt-TechDays 2018

Wir freuen uns, Sie am 27. und 28. September 2018 zu den Bertrandt-TechDays nach Regensburg einzuladen.
 
Erleben Sie in einem intensiven Programm, wie wir die Themen Objekterkennung, Bildverarbeitung und Datenübertragung in Echtzeit bearbeiten. Wir laden Sie ein, in kleinen Gruppen mit Fachexperten zu diskutieren, welche Herausforderungen im Bereich der Schlüsseltechnologien für das autonome Fahren im urbanen Umfeld noch vor uns liegen.
 
Ablauf des rund zweistündigen Programms:

  • Begrüßung: 15 Minuten
  • Demonstrationsfahrten mit dem E-Bus EMIL durch die Altstadt von Regensburg: 25 Minuten
  • Diskussionsrunde mit Fachexperten „Autonomes Fahren im urbanen Umfeld“: 45 Minuten
  • Anschließend Besuch der Fachausstellung und Imbiss



Anmeldung


Kinderbetreuung (nur am 28. September 2018, Nachmittags)



* Pflichtfelder