- Herausforderung Bordnetz

Perspektiven der Entwicklung

Ohne elektrische und elektronische Komponenten würde sich heute kein Kraftfahrzeug bewegen. Das Gewicht des Bordnetzes in einem Mittelklasse-Pkw hat sich in den letzten 40 Jahren vervielfacht, es kann inzwischen bei 70 kg liegen. Während es im Golf I nur wenige Steuergeräte und elektrische Leitungen gab, finden sich heute aufgrund der Variantenstreuung viele Millionen Möglichkeiten einer individualisierten Konfiguration und mehrere Kilometer verschalteter Leitungen. Bertrandt ist seit Jahrzehnten Partner von Herstellern und Systemlieferanten und begleitet die zunehmend interdisziplinäre Entwicklung im gesamten Produktentstehungsprozess (PEP) von Bordnetzen. Lesen Sie den kompletten Artikel, erschienen in der Fachzeitschrift "Mobiles".