- Exakt wissen statt schätzen

    Mit 3D-Modellen komplette Fahrzeuge digital zusammenbauen

    Überraschungen können Freude bereiten – während der Fahrzeugentwicklung allerdings auch kräftig ins Geld gehen. Um zu wissen statt zu schätzen, präzise auszuloten statt zu vermuten, stehen leistungsstarke Simulationstools bereit, die zuverlässig auch mit komplexen Fahrzeugkonzepten umgehen können. Aber Entwickler wollen mehr: mit 3D-Modellen komplette Fahrzeuge digital zusammenbauen. Lesen Sie den gesamten Artikel, erschienen in der Automobil Produktion 03/2017, geschrieben von Andreas Beuthner.